Skip to content

Bad Bramstedt, den 29.12.2006

 

Bewegung gefällig?

 
Damit die guten Vorsätze auch in die Tat umgesetzt werden,
bietet die Freizeit-Sport-Gruppe des Betriebssportverbandes Bad Bramstedt (BSV) ab  dienstags um 20:00 Uhr in der Sporthalle der Grundschule am Storchennest in Bad Bramstedt unter dem Motto „Fit Mix“ alles was den Körper in Form bringt.
Wir kümmern uns um den Rücken, machen Aerobic, trainieren Bauch, Beine, Po und benutzen auch die Steper.
Entspannungsübungen dürfen natürlich nicht fehlen. Info unter 04192 /1703
 
Auch für die Badmintonspieler geht es nach den Ferien im neuen Jahr wieder los. Immer freitags ab 20:00 Uhr ebenso in der Sporthalle am Storchennest. Es stehen drei Felder zur Verfügung. Es findet kein Wettkampftraining statt. Anfänger wie Fortgeschrittene sind zum Schnuppern herzlich willkommen. Info unter 04192 /2325.
 
Mit freundlichen Grüßen
Jan Schlatermund
Pressewart

Bad Bramstedt, den 28.12.06

Pressemitteilung

Fußball – Neujahrsturnier der Betriebssportler

Am 07. Januar 2007 ab 10:00 Uhr findet in der Schäferberghalle Bad Bramstedt das traditionelle Neujahrsturnier des Betriebssportverbandes Bad Bramstedt (BSV) statt. Gemeldet sind sieben Mannschaften.

Wie auch in den vergangenen Jahren wird wieder um den Neujahrswanderpokal gespielt. Mit Popp Kaltenkirchen gewann im letzten Jahr erstmals nach langjähriger Vorherrschaft der Schülertruppe  von der Jürgen Fuhlendorf Schule, eine Betriebsportmannschaft den Pokal.

Neben dem Pokalverteidiger Popp, sind außerdem dabei, die Stadt Bad Bramstedt / All Stars, Raiffeisenbank Bad Bramstedt, sowie drei Teams aus der  Rheumaklinik.  Hier spiegelt sich scheinbar die gute Personaldecke wieder. Bei der Ärzteauswahl I und II, sagt der Name schon alles über die Spielerherkunft. Außerdem beteiligt sich noch die langjährig bestehende eigentliche Betriebssportmannschaft der Klinik an dem Wettkampf.

Der BSV erwartet wieder faire und interessante Begegnungen auf der Spielfläche. Auch der Festausschuss wird sein Bestes geben, um den aufkommenden Hunger oder Durst bei den Spielern und Zuschauern  während des Turniers in den Griff zu bekommen. Der Eintritt ist kostenlos.
 

Mit freundlichen Grüßen
Jan Schlatermund
Pressewart

Bad Bramstedt, den 19.11.2006

 

Pressemitteilung

Sparte Seniorengymnastik ist gestartet

 

Schwungvoll und mit viel Elan ist die neue Sparte des Betriebssportverbandes Bad Bramstedt (BSV) mit ihrer Seniorengymnastik gestartet. Die überwiegend von weiblichen Teilnehmern frequentierte Gruppe, könnte noch Verstärkung von männlichen Akteuren verkraften. Scheinbar sind die Männer so fit und ausgebucht, dass sie nur schwer den Weg zum aktiven Sport finden. Trotzdem gilt die alte Weisheit, wer rastet der rostet. Um hier vorbeugend tätig zu werden, erteilt die Übungsleiterin Sabine Kaack gerne Informationen unter Tel. 04822 / 8521. Wer lieber gleich mitmachen möchte, erscheint mittwochs um 16:00 Uhr in der Bahnhofshalle in Bad Bramstedt.

 

Mit freundlichen Grüßen

Jan Schlatermund

Pressewart 

Bad Bramstedt, den 06.11.2006

Pressebericht

Der Jugend – Fightclub macht weiter

Nachdem die ersten 12 Einheiten absolviert sind, entschieden sich die Jugendlichen mit ihrem Trainer fürs Weitermachen.

Jens Peter Glashoff wird auch zukünftig Box und Tritttechnik ohne Körperkontakt vermitteln.

Dabei liegt der Schwerpunkt im Bereich der Technik und natürlich gehört auch Kondition dazu, die nebenbei antrainiert wird. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich und der Spaß an der Bewegung steht im Vordergrund. Die Kosten für den Spaß belaufen sich auf 10,– EUR für die nächsten 12 Einheiten. Jeden Mittwoch ab 17:00 Uhr in der Bahnhofshalle.

Anmeldungen und Auskünfte bitte telefonisch an Jens Peter Glashoff unter 04192 / 899 479.


Mit freundlichen Grüßen
Jan Schlatermund
Pressewart

Bad Bramstedt, den 30.10.2006

 

Pressebericht

 

Teenies aufgepasst!

Der Betriebssportverband Bad Bramstedt (BSV) gründet für Kids ab 13 Jahren den „Fightclub (Dancing) Workshop“. Alt hergebrachtes wird lediglich ein fester Termin, sowie eine feste Uhrzeit sein. Ansonsten wird unter fachkundiger Anleitung aus Schlag und Tritttechniken (ohne Körperkontakt) eine Choreografie erarbeitet. Dabei sollen eure eigenen Musikvorschläge den Rahmen bilden. Der Spaß an der Bewegung steht im Vordergrund. Es ist geplant, erstmalig einen Workshop von 12 Übungsstunden einmal wöchentlich am Mittwoch, um 17:00 Uhr beginnen zu lassen. Erster Übungstermin ist der 29. November 2006. Die Kosten belaufen sich lediglich auf 10,– EUR. Anmeldungen und Auskünfte bitte telefonisch an Jens Peter Glashoff unter 04192 / 899 479.

 

Mit freundlichen Grüßen
Jan Schlatermund
Pressewart

Bad Bramstedt, den 14.10.2006

 

Pressemitteilung

 

Gymnastik für Senioren

 

Verschleißerscheinungen bekämpfen, Muskeln wieder trainieren und die Gelenke bewegen. Damit Bewegung wieder Spaß macht.

Leichte Übungen und dazu Musik halten fit und beweglich. Für alle älteren Mitbürger bietet der Betriebssportverband Bad Bramstedt (BSV) Seniorengymnastik ab 60 Jahren an. Die Gruppe trifft sich erstmalig und dann regelmäßig mittwochs in der Bahnhofshalle in Bad Bramstedt um 16:00 Uhr.

Schauen Sie rein und machen Sie mit. Vergessen Sie den Alltag und halten Sie sich fit. Bei Interesse informiert Sabine Kaack unter Tel. 04822 / 8521.

 

Mit freundlichen Grüßen

Jan Schlatermund

Pressewart

Bad Bramstedt, den 17.09.2006

 

Pressebericht

 

Übungsleiter(in) für Seniorengymnastik gesucht

 

Der Betriebssportverband Bad Bramstedt (BSV) beabsichtigt eine neue Sparte zu gründen. Eine Gymnastikgruppe speziell für Senioren soll entstehen.

Häufige Nachfragen von Senioren nach sportlichen Möglichkeiten im Betriebssport und die ersten eingegangenen Anmeldungen sind Ansporn genug.

Der BSV sucht für diese Gruppe eine(n) Übungsleiter(in). Eine Hallenzeit steht bereits zur Verfügung, so dass auch zeitnah mit der Aufnahme der Gymnastik begonnen werden kann. Informationen erteilt Jan Schlatermund unter Telefon 04192 / 1703.

 

Mit freundlichen Grüßen

Jan Schlatermund

Pressewart

Bad Bramstedt, den 03.09.2006

 

Pressemitteilung

Gymnastikgruppe

 

Die Freizeit-Sport-Gruppe des Betriebssportverband Bad Bramstedt (BSV) hat am Dienstag um 20:00 Uhr in der Sporthalle der Grundschule am Storchennest in Bad Bramstedt ihr Training wieder aufgenommen.

Um etwas für den gesamten Körper zu tun, steht ein vielseitiges Programm zur Auswahl.

Rückenschule, Aerobic, Rückengymnastik, Bauch – Beine – Po, Step und Entspannung

Der Spaß hat Vorrang.

Interessierte sind wieder herzlich willkommen.

 

Info unter 04192 /1703

 

Mit freundlichen Grüßen

Jan Schlatermund

Pressewart

Bad Bramstedt, den 25.06.2006

Pressemitteilung

 

Gymnastik für Senioren

 

Das sind Verschleißerscheinungen, da lässt sich nichts mehr machen.
Das stimmt nur zum Teil. Die Seniorengymnastik ist auch kein Ersatz für Krankengymnastik.

Allerdings Muskeln die nicht arbeiten, werden schlaff. Gelenke, die nicht bewegt werden, versteifen.
Wer rastet – der rostet, sagt der Volksmund. Bewegungsmangel erzeugt Bewegungsunlust. Bewegungsunlust bewirkt Versteifung und Schmerzen. Schließlich hat man Angst, sich überhaupt zu bewegen. Das muss nicht sein.

Leichte Übungen und dazu Musik halten fit und beweglich. Für alle älteren Mitbürger bietet der Betriebssportverband Bad Bramstedt (BSV) Seniorengymnastik ab 60 Jahren an.

Schauen Sie rein und machen Sie mit. Vergessen Sie den Alltag und halten Sie sich fit. Bei Interesse informiert Kerstin Klein unter der Tel. Nr.: 0152 / 086 60 322.

 

Mit freundlichen Grüßen

Jan Schlatermund

Pressewart

Bad Bramstedt, den 14.05.2006

 

Pressebericht

 

Übungsleiter(in) für Seniorengymnastik gesucht

 

Der Betriebssportverband Bad Bramstedt (BSV) beabsichtigt eine neue Sparte zu gründen. Angeregt durch die häufigen Nachfragen von Senioren sich sportlich betätigen zu wollen, ist diese Idee entstanden. Leider konnte der BSV noch keinen Übungsleiter verpflichten und hofft, auf diese Weise einen Interessierten zu finden. Eine Hallenzeit steht schon zur Verfügung, so dass auch zeitnah mit der Aufnahme der Gymnastik begonnen werden kann. Informationen erteilt Peter Heinlein unter Telefon 04192 / 2325.

 

Mit freundlichen Grüßen
Jan Schlatermund
Pressewart

Kontakt | Gästebuch | Impressum | Sitemap