Skip to content

Verbandstag der Betriebssportler

Bad Bramstedt, den 18.03.2018

Pressebericht

 Verbandstag der Betriebssportler

Der Betriebssportverband Bad Bramstedt (BSV) war erstmalig im Restaurant Forsthaus in Hitzhusen zusammen gekommen. Der 1. Vorsitzende Uwe Masurek begrüßte 31 Mitglieder und Gäste. Darunter der stellvertretende Bürgermeister von Bad Bramstedt, Arnold Helmcke. Dieser richtete auch zu Beginn der Versammlung ein Grußwort der Stadt an die Anwesenden. Er bedankte sich für die Veranstaltungen des BSV die eben auch mit zum positiven Erscheinungsbild der Stadt gehören. Wahrgenommen wird dies jährlich durch den Flohmarkt „Rund ums Rathaus“, den Sportlerball und den Tag des Betriebssports im Klinikum.  Da auch einige Spartenleiter anwesend waren, berichteten sie den Anwesenden was sich im abgelaufenen Jahr in den einzelnen Gruppen getan hat.

Bei den Wahlen des Vorstandes gab es bis auf die Neubesetzung des Postens des Sportwartes keine Veränderungen. Hans-Willi Jungjohann wurde einstimmig in sein neues Aufgabengebiet gewählt. Willi, wie er nur genannt wird, kommt aus dem Bereich des Fußballs und hat erfolgreich die Mannschaften von Popp gemanagt. Diesen Sachverstand wird er nun für die Belebung des Fußballbereichs im BSV nutzen. Uwe Masurek bedankte sich nach knapp zwei Stunden für den harmonischen Verlauf der Versammlung.

Pressewart
Jan Schlatermund

 


Kontakt | Gästebuch | Impressum | Sitemap