Skip to content

Zwischenbericht Tag 1 Deutsche Betriebssport-Meisterschaft im Hallenfußball in Bad Bramstedt

 

                                                                                                    Bad Bramstedt, den 11.02.2017

Zwischenbericht Tag 1
Deutsche Betriebssport-Meisterschaft im Hallenfußball
in Bad Bramstedt

 

Mit der pünktlichen Eröffnung der Deutschen Betriebssportmeisterschaft (DBM) im Hallenfußball durch den 1. Vors. Uwe Masurek und des Bürgermeisters Hans Jürgen Kütbach, begann in beiden Hallen zeitgleich die 18. DBM. In der zweiten Halle eröffneten der 2. Vors. Jan Löffler und der stellvertr. Bürgermeister Arnold Helmcke die Vorrunde.
Die symbolische Spendenübergabe mittels eines Checks an den Ausrichter Betriebssportverband Bad Bramstedt (BSV), nahmen Johanna Boy und Ingmar Kampling der Raiffeisenbank vor. Die Raiffeisenbank ist Initiator der crowdfunding Aktion. Selbst steuerte die Bank 1000,– Euro bei, wenn in der Spendenphase mindestens 1000,– Euro durch den Ausrichter zusammengebracht werden. Diese Summe wurde noch übertroffen und ergab somit eine Summe von 3322,08 Euro.

Gegen 19:00 Uhr war dann die Vorrunde für den ersten Tag beendet und es ging für die Mannschaften zum gemeinsamen Abendessen ins Tryp Hotel.
Dort empfing der Ausrichter alle Eintreffenden und freute sich, dass alle Akteure gesund und vollzählig eintrafen.
Seit 9:00 Uhr am Samstag läuft der Ball nun wieder in den Hallen und der Ausgang scheint spannend zu werden.

Beste Grüße
Jan Schlatermund
BSV Pressewart

gallery


Kontakt | Gästebuch | Impressum | Sitemap