Skip to content

Bescherung übernahm der Nikolaus

Bad Bramstedt, den 09.12.2007

Bescherung übernahm der Nikolaus

 

Für die Kleinen bei den Betriebssportlern in der Mutter-Kind-Gruppe, war der Nikolaus in diesem Jahr etwas verspätet eingetroffen. Das lag vermutlich an den vielen Terminen die er gleichzeitig wahrzunehmen hatte.

An diesem Nachmittag waren fast alle Kinder da. Der Nikolausbesuch gehört neben dem Faschingsfest zu den highlights des Jahres. Es waren 22 Kinder mit ihren Eltern, übrigens vielen Vätern und Großeltern, die dem Nikolaus ein lautes “Last uns froh und munter sein” sangen, als er um viertel vor fünf in die Halle kam. Vorher hatten die Kleinen einen verkürzten Turnnachmittag erlebt, um dann im Kreis auf den Nikolaus zu warten.
In der Gruppe sind die Kinder von 1 – 5 Jahre alt. Viele kleine Geschwisterkinder sind längst in die Gruppe integriert und turnen begeistern mit. Die meisten kommen aus Bad Bramstedt. Es sind 15 Jungen und 10 Mädchen in der Gruppe.

 Die Kleinen empfingen den Nikolaus auf jeden Fall mit Begeisterung. Nicht jeder allerdings hatte während der Bescherung den Mut das Geschenk allein abzuholen. Aber dafür waren die Mütter und Väter hilfsbereit zur Stelle. An diesem Nachmittag hatte der Vorsitzende der Betriebssportler die Rolle des Nikolaus übernommen. Bei der Beschaffung und Verpackung der Päckchen half seine Frau Marianne Heinlein wie immer tatkräftig mit.

 

Mit freundlichen Grüßen

Jan Schlatermund

Pressewart


Kontakt | Gästebuch | Impressum | Sitemap