Skip to content

Vorrunde II. Hellmut Langkau Gedächtnispokal

Vorrunde II. Hellmut Langkau Gedächtnispokal

 

Am Samstag den 01.11.2003 ab 13:00 Uhr findet in der Schäferberghalle in Bad Bramstedt die Vorrunde im Hallenfußball der Betriebssportmannschaften des Hellmut Langkau Gedächtnispokal statt. Geladen sind acht Mannschaften. Die vier besten Mannschaften spielen am 06.03.2004 in Alveslohe um den II. Gedächtnis-Wanderpokal. An dieser Vorrunde beteiligen sich Funk Taxi Kiel, Sauer-Danfoss Neumünster, Holstein All Stars Kaltenkirchen, Stadtverw. Bad Bramstedt in Gruppe A. In Gruppe B spielen: Spüverkrüp + Ahrendt Neumünster, Steinbeis-Temming Glückstadt, Holstein Kicker 03 Neumünster und Popp-Feinkost Kaltenkirchen.

Auch in Segeberg findet eine Vorrunde am 06.12.2003 in der Kreissporthalle ab 13:00 Uhr statt. In Segeberg treffen in Gruppe C die Mannschaften von Soccer-Line 103 Neumünster, Larose Ahrensburg, Thassos Kaltenkirchen und Freizeitteam Alibi Neumünster aufeinander. In Gruppe D spielen: FAK Halstenbek, Lubinus-Clinicum Kiel, Papier Union Reinbek, Kreisverwaltung Segeberg.

Ausrichter der beiden Vorrunden ist der Betriebssportverband Bad Bramstedt unter der bewährten Leitung von Horst Dwenger. 

Zu diesen Ausscheidungsturnieren sind alle Anhänger des Betriebssports herzlich zum Anfeuern oder nur Zuschauen eingeladen. Für das leibliche Wohl sorgen die Mitglieder des Festausschuss während des ganzen Spieltages.  

 

Mit freundlichen Grüßen

Jan Schlatermund


Kontakt | Gästebuch | Impressum | Sitemap