Skip to content

Erste Teilnahme des BSV in der Badminton-Hobbyliga des KBV Segeberg

Bad Bramstedt, 26.05.2019

Erste Teilnahme des BSV in der Badminton-Hobbyliga des KBV Segeberg

Die Badmintonsparte des Betriebsportverbandes Bad Bramstedt (BSV) hat sich erstmalig bei der Badminton-Hobbyliga des Kreisbadmintonverbandes Segeberg (KBV) angemeldet. In dieser Liga trafen sie auf Mannschaften aus Henstedt-Ulzburg, Kisdorf, Oering, Boostedt und Fuhlendorf.

Eine neue Erfahrung für die Spieler aus Bad Bramstedt, die in der Vergangenheit in einer Freizeitliga teilnahmen.

Für unsere spielerische Weiterentwicklung war es auf jeden Fall der richtige Weg, an dieser Liga teilzunehmen, so Mannschaftsführer Jörg Eickhoff.

Interessant wurde es beim Lokalderby gegen den SC Fuhlendorf,- ein Prestige-Duell auf Augenhöhe. Das Hinspiel endete 4:4. Das Rückspiel verloren wir knapp 5:3. Leider zog sich dieser Faden durch die komplette Spielsaison.

Letztendlich hat es in der Saison 2018/2019 nur für den letzten Platz der Liga gereicht.

Trotzdem hat es allen Akteuren des BSV Spaß gemacht, sich mit den anderen Mannschaften auf höherem Niveau zu messen. Eine weitere Teilnahme in der kommenden Saison ist geplant.

Auch der kameradschaftliche Aspekt kam nicht zu kurz. Die Punktspielabende wurden mit den Gegenspielen in geselliger Runde beendet.

Im Auftrag
Jan Schlatermund
Pressewart

 


Kontakt | Gästebuch | Impressum | Sitemap