Skip to content

Flohmarkt der Betriebssportler – Standbetreiber und Besucher ächzten wieder unter großer Hitze

Pressemitteilung

                                                                                                     22.06.2017

Flohmarkt der Betriebssportler 

Standbetreiber und Besucher ächzten wieder unter großer Hitze   

Mittlerweile der 33. Flohmarkt und einer der heißeren Variante. Gut, wer seinen Stand im Schatten hatte. Schon gegen 9:00 Uhr hatten einige Schweißperlen auf der Stirn. Dies lag meist nicht an den Anstrengungen beim Verkauf der Flohmarktartikel sondern an den Temperaturen. Ein eher gemächlicher Auftakt bei mäßigem Besucherandrang, ließ den einen oder anderen Aktiven pessimistisch dreinschauen. Einige Standbetreiber hatten ihren Stand auf dem Flohmarkt wohl lieber mit einer Decke am Deich, oder einem Strandkorb an der See getauscht. Denn manche Stände blieben leer. Erst spät setzte der Besucheransturm ein. Nun ging es an den Tischen rund. Teilweise artete es beim Verkauf in Stress aus, bevor es dann zum Mittag wieder etwas ruhiger wurde.

Unter dem Strich hüben wie drüben zufriedene Gesichter und manche deren Erwartungen noch übertroffen wurden.

Mit freundlichen Grüßen
Jan Schlatermund
Pressewart


Kontakt | Gästebuch | Impressum | Sitemap