Skip to content

Deutsche Betriebssport-Meisterschaft im Hallenfußball in Bad Bramstedt

                                                                                                         Bad Bramstedt, den 11.12.2016

Deutsche Betriebssport-Meisterschaft im Hallenfußball

in Bad Bramstedt

Der Betriebssportverband Bad Bramstedt (BSV) richtet vom 10.02. – 13.02.2017 in Bad Bramstedt die Deutsche Betriebssportmeisterschaft im Hallenfußball aus. Dieses wird ein bedeutendes Event in der Rolandstatt sein. Am Freitag den 10. Februar reisen die Teams aus dem gesamten Bundesgebiet mit ihren Betreuern und Fans an. Es sind 19 Mannschaften gemeldet, die aus acht Landesverbänden stammen.
Eine Halle allein reicht nicht aus, um das Turnier auszutragen. Aus diesem Grund wird ab Freitag in zwei Hallen gespielt. Dafür hat der BSV die Schäferberghalle und die Halle des Jürgen Fuhlendorf Gymnasiums gebucht. Unter den Gästen sind Europameister sowie Deutsche Meister des Betriebssport im Hallenfußball.
Damit das Turnier überhaupt geordnet ablaufen kann, sind allein für diese Tage ca. 30 Ehrenamtler für Aufbau, Turnierleitung, Organisation sowie für den Verkauf von Speisen und Getränken im Einsatz.
Bereits am Freitag ab 16:00 Uhr wird in drei Gruppen gespielt. Vorher eröffnet Bürgermeister Hans Jürgen Kütbach gleichzeitig mit dem Stellvertreter Arnold Helmcke das Turnier in beiden Hallen.
Samstag beginnen die Begegnungen um 9:00 Uhr und gegen 17:00 Uhr ist mit dem Finale zu rechnen.
Der Eintritt wird an beiden Tagen frei sein, sodass alle Fußballbegeisterten kostenlos dieses Event genießen können. Unter www.bsv-badbramstedt.de sind laufend die letzten Neuigkeiten zu erfahren

 

Jan Schlatermund
Pressewart


Kontakt | Gästebuch | Impressum | Sitemap