Skip to content

BSV Spartenleitertreffen

Bad Bramstedt, den 24.10.2014

 

Pressemitteilung

BSV Spartenleitertreffen

 

An diesem Abend war das Motto: der designierte Sportwart stellt sich seinen Übungs- und Spartenleitern vor. Die Funktion des Sportwarts wird bis zum Verbandstag von Jörg Eickhoff kommissarisch geleitet. Dann wird er sich offiziell zur Wahl stellen. Bis dahin soll dieses Amt aber nicht brach liegen. Die Aufgabe des Sportwartes versteht sich als Bindeglied zwischen Vorstand und Spartenleitern. Die Teilnahme an den Vorstandssitzungen ist Voraussetzung.

Zur Einarbeitung hat Jörg Eickhoff schon die eine oder andere Sparte besucht und persönlich die Übungseinheiten mitgemacht. Bei der Sparte Boxfitness von Jens Glashoff kam er ordentlich ins Schwitzen, dafür konnte er sich bei angenehmen Wassertemperaturen in der Sparte Aqua Power bei Sylke Schlatermund dem erfrischenden Nass hingeben. Auch die anderen Sparten wird er noch aktiv kennenlernen. Selbst ist Jörg aktiv in der Sparte Badminton als Spieler und Koordinator für die Teilnahme einiger Spieler in der Punktrunde der Badminton Breitensportliga tätig.

Der zukünftige Sportwart nutzte den Abend genau wie die Spartenleiter zu einem regen Austausch von Erfahrungen und zu Fragen der Organisation. Alle Teilnehmer waren sich einig, dass tatsächlich nur losgelöst von den Übungsabenden eine konstruktive Möglichkeit besteht, alle Probleme anzugehen bzw. zu diskutieren. Dies lässt sich bei einem Besuch in der Sparte an einem Übungsabend oder Nachmittag nicht umsetzen. Somit ist klar, spätestens im nächsten Jahr findet das nächste Treffen statt.

 

Pressewart

Jan Schlatermund


Kontakt | Gästebuch | Impressum | Sitemap