Skip to content

Sportlerball des BSV

                                                                                                                08.11.2010

Pressebericht

Sportlerball des BSV

Der alljährliche Sportlerball des Betriebssportverbandes Bad Bramstedt (BSV) lockte wieder Mitglieder, Fördermitglieder und Gäste in den Kaisersaal. Darunter auch Bürgermeister Hans Jürgen Kütbach sowie seinen Stellvertreter Arnold Helmke und deren Ehefrauen. Der BSV ist stolz, diese langjährige Tradition mit Grünkohlessen immer wieder durchführen zu können. Dies nahm der Bürgermeister in seinem Grußwort auch zum Anlass, darauf hinzuweisen, dass der Festausschuss unter der Leitung von Kai Hermann noch Unerstützung gebrauchen kann. Knapp 200 Gäste begrüßte der 1. Vorsitzende Uwe Masurek an diesem Abend. Der Festausschuss hatte 700 Rosen mit Losnummern vorbereitet, um sie zu vorgerückter Stunde an die Gäste zu verkaufen. Mancher Tisch war ein einziges Meer aus Rosen.

Danach wurden die Preise der  reichhaltigen Tombola während der Tanzpausen verlost, so dass die Tänzer auch immer wieder mal die Möglichkeit hatten zu verschnaufen. Das Fahrrad als Hauptpreis ging an den aktiven Sportler Stephan Voss der Sparte Boxfitness.

Die Sachpreise und die neuen Pokale verlieh Sportwart Hans Hermann Kröger an die Fußballer. Am erfolgreichsten waren die Mannschaften von Popp Kaltenkirchen, die sich auch die Pokale holten.

Musik vom Plattenteller präsentierte Johann Horns bis weit nach Mitternacht.

Jan Schlatermund
Pressewart


Kontakt | Gästebuch | Impressum | Sitemap