Skip to content

Bürgermeister Kütbach hielt sein Versprechen

Bad Bramstedt, den 28.01.2007

Bürgermeister Kütbach hielt sein Versprechen

Wieder waren die Betriebsportler auf Reisen. Anlass war die „Grüne Woche“ in Berlin. Am 22. und 23. Januar fuhren 33 Verbandsmitglieder mit dem Bus in die Bundeshauptstadt. Allein der Slogan „Berlin ist eine Reise wert“, dürfte in Verbindung mit der grünen Woche erst recht das Interesse geweckt haben.

Natürlich hatte es sich auch herumgesprochen, dass Bürgermeister Hans Jürgen Kütbach auf dem Sportlerball im November ein Versprechen gab. Allen anreisenden Betriebssportlern wolle er auf der „Grünen Woche“ in Berlin einen ausgeben.

Dieses Versprechen löste er in der prachtvollen Schleswig-Holstein Halle am Stand von Bad Bramstedt, „Holsteiner Auenland“  bei Schnaps und Rosinenbrot mit Käse ein.

Gerade dieser Stand fand besonderen Zuspruch unter den Gästen und war daher häufig überlagert.

Am Dienstag Abend um 23:00 Uhr kehrten die Betriebssportler bei frostigen Temperaturen nach Bad Bramstedt zurück.

Die nächste BSV-Reise geht im Monat Mai für vier Tage nach Flandern.

Mit freundlichen Grüßen Jan Schlatermund Pressewart


Kontakt | Gästebuch | Impressum | Sitemap