Skip to content

Die Stadt-Kicker im Aufwärtstrend

Bad Bramstedt, den 07.01.07

Pressebericht

Die Stadt-Kicker im Aufwärtstrend

Wie sagt man so schön, „es geht doch“. Wenn auch noch nicht Sieger des Fußball – Neujahrsturniers des Betriebssportverbandes Bad Bramstedt (BSV), dann aber zumindest schon mal Zweiter. Das war nach den Jahren der vornehmen Zurückhaltung gegenüber den Gastmannschaften die Devise der Betriebssportmannschaft Stadt Bad Bramstedt / All Stars. Nach der Fusion mussten sich die Spieler scheinbar erst aneinander gewöhnen, bevor auch Zählbares herauskam.

Anders so die Mannschaft von Feinkost Popp aus Kaltenkirchen, die auch in diesem Jahr ihren Triumph des letzten Jahres wiederholen konnte. Sie tritt scheinbar in die Fußstapfen der Spieler der Jürgen Fuhlendorf Schule, die über Jahre das Neujahrsturnier dominierten. Popp spielte in diesem Turnier lediglich einmal unentschieden. Alle anderen Spiele wurden gewonnen, so dass schon frühzeitig im Turnierverlauf der Sieger feststand. Den dritten Platz erspielte sich das Team der Stadtwerke Rathaus Quickborn.

Die Rheuma Klinik kam auf Platz vier und die Ärzteauswahl des gleichen Arbeitgebers übernahm den fünften Platz.

Trotz einer besonders aufopfernden Kampfbereitschaft der gemischten Truppe Raiffeisen Bank Bad Bramstedt, langte es nur zum letzten Platz. Jedenfalls spielten in dieser Mannschaft vier weibliche Akteurinnen mit, die an diesem Tag  einen erheblichen Beitrag für einen sehr fair verlaufenen Turnierausgang lieferten. Besonders zu erwähnen bleibt noch, dass sie auch den besten Torwart des Turniers in ihren Reihen hatten.
 

Mit freundlichen Grüßen
Jan Schlatermund
Pressewart


Kontakt | Gästebuch | Impressum | Sitemap