Skip to content

Bad Bramstedt, den 09.12.2007

Bescherung übernahm der Nikolaus

 

Für die Kleinen bei den Betriebssportlern in der Mutter-Kind-Gruppe, war der Nikolaus in diesem Jahr etwas verspätet eingetroffen. Das lag vermutlich an den vielen Terminen die er gleichzeitig wahrzunehmen hatte.

An diesem Nachmittag waren fast alle Kinder da. Der Nikolausbesuch gehört neben dem Faschingsfest zu den highlights des Jahres. Es waren 22 Kinder mit ihren Eltern, übrigens vielen Vätern und Großeltern, die dem Nikolaus ein lautes “Last uns froh und munter sein” sangen, als er um viertel vor fünf in die Halle kam. Vorher hatten die Kleinen einen verkürzten Turnnachmittag erlebt, um dann im Kreis auf den Nikolaus zu warten.
In der Gruppe sind die Kinder von 1 – 5 Jahre alt. Viele kleine Geschwisterkinder sind längst in die Gruppe integriert und turnen begeistern mit. Die meisten kommen aus Bad Bramstedt. Es sind 15 Jungen und 10 Mädchen in der Gruppe.

 Die Kleinen empfingen den Nikolaus auf jeden Fall mit Begeisterung. Nicht jeder allerdings hatte während der Bescherung den Mut das Geschenk allein abzuholen. Aber dafür waren die Mütter und Väter hilfsbereit zur Stelle. An diesem Nachmittag hatte der Vorsitzende der Betriebssportler die Rolle des Nikolaus übernommen. Bei der Beschaffung und Verpackung der Päckchen half seine Frau Marianne Heinlein wie immer tatkräftig mit.

 

Mit freundlichen Grüßen

Jan Schlatermund

Pressewart

                                                                                                                           20. November 2017

Pressemitteilung

Erster Floh- und Blumenmarkt des BSV

am Sonntag den 03. Juni 2007


Für den ersten Floh- und Blumenmarkt des Betriebssportverbandes Bad Bramstedt (BSV) hat der offizielle Verkauf der Stände begonnen. Ab sofort werden die Anmeldungen bei Uhren Witt, Bleeck 5 in Bad Bramstedt entgegengenommen. Nicht Ortsansässige können sich auch unter der Tel. Nr. 04192 / 3160 bei Frau Essig anmelden. Wie immer stehen über 300 Stände rund um das Rathaus für die Freizeithändler zur Verfügung. Erstmalig veranstaltet der BSV auch parallel dazu auf dem Parkplatz neben dem Roland einen Blumenmarkt. Auch hierzu sind Anmeldungen wie oben genannt vorzunehmen.

Der diesjährige Floh- und Blumenmarkt findet am 03.06.2007 statt.


Mit freundlichen Grüßen
Jan Schlatermund
Pressewart

Pressemitteilung

1. Floh- und Blumenmarkt des Betriebssportverbandes

am Sonntag den 03. Juni 2007


Am kommenden Sonntag ist wieder Flohmarkttag in Bad Bramstedt. Erstmalig wird auf dem Parkplatz neben dem Roland auch ein Blumenmarkt stattfinden.

Der Betriebssportverband Bad Bramstedt (BSV) stellt am Sonntag den 03. 06.2007 wie in den vergangenen Jahren den  Flohmarkt unter das Motto „Rund um das Rathaus“. Über 300 Stände wurden an die Freizeithändler vergeben. Neu ist allerdings der Blumenmarkt, der als Erweiterung des traditionellen Flohmarkts gedacht ist.

Natürlich werden auch wieder die Wurst und Getränkestände nicht fehlen und auch für die Liebhaber der türkischen Küche ist ein Dönerstand gemeldet. Auch ein Eiswagen und der Fischstand vervollständigen die kulinarische Seite. Aber Priorität hat natürlich der Handel mit Trödel und allem was sich an den Mann bringen lasst.

Die besten Schnäppchen werden bekanntlich von den Frühaufstehern gemacht.

Da alle Anlieger der Mühlenstraße an diesem Tag mit Einschränkungen zu rechnen haben, informiert Peter Heinlein, der Vorsitzende des BSV persönlich oder per Merkzettel über Besonderheiten.


Der Vorstand und alle Helfer des BSV freuen sich schon jetzt auf viele bekannte und neue Gesichter und wünschen allen Teilnehmern gute Geschäfte.


Mit freundlichen Grüßen
Jan Schlatermund
Pressewart

Bad Bramstedt, den 10.11.2007

Pressebericht

Sportlerball des BSV

An diesem Abend begrüßte der 1. Vorsitzende Peter Heinlein 216 Gäste auf dem Sportlerball des Betriebssportverband Bad Bramstedt (BSV)

Das traditionelle Grünkohlessen war Grundlage für das weitere Programm wie Tanz und Tombola. Disc Jokey Johann fand meist den richtigen Ton, so dass die Tanzfläche stets gut bevölkert war.

Bei der Verlosung der Tombolapreise in den Tanzpausen, hatte die richtige  Losnummer für den 2. Platz Janina Losbrodt gezogen. Sie nahm einen Gutschein für eine Reise in das Elbsandsteingebirge entgegen.

Bei der Verlosung des 1. Preises, übergab Kai Hermann vom Festausschuss neben vielen weiteren Überraschungen den Hauptgewinn an Gisela Deußen. Sie durfte sich an diesem Abend über ein neues Fahrrad freuen. Wichtiger Tagesordnungspunkt an diesem Abend, wie immer die Ehrung der Fußballer, die ihre Pokale und Urkunden von Sportwart Manfred Rusch entgegennahmen. Sieger der Hallenrunde wurde die Mannschaft von Popp Kaltenkirchen. Als Sieger der Feldserie konnte sich in diesem Jahr auch wieder die BSG Wegezweckverband Segeberg durchsetzen und den anderen Pokal mit nach Hause nehmen, den sie nun nach dreimaligem Gewinn behalten darf.


Mit freundlichen Grüßen
Jan Schlatermund
Pressewart

Bad Bramstedt, den 06.10.2007

Pressemitteilung

Fußballendrunden – Turnier des BSV

Das diesjährige Endrundenturnier des Betriebssportverband Bad Bramstedt (BSV) wurde wieder auf der Sportanlage in Hasenmoor ausgetragen. Schade, dass trotz des ausgesprochen guten Wetters, die erste Mannschaft von Popp Kaltenkirchen auf Grund von akutem Personalmangel, nicht den ersten Platz aus der Feldserie im Turnier unter Beweis stellen konnte. Auch zum dritten Mal in Folge nutzte diese Chance der Wegezweckverband Segeberg. Mit 8:3 Toren und 6:2 Punkten holten sie sich den Pokal, der bisher nur als Wanderpokal in der Vitrine stehen durfte und nun beim Sportlerball endgültig an den WZV übergeben wird. Zweiter mit 4:4 Toren wurde die Mannschaft Stadtwerke / Rathaus Quickborn. Die Volkshochschule Kaltenkirchen belegte mit 2:6 Punkten den dritten Platz und Popp ohne ein Spiel, landete auf dem vierten Platz. Mit lediglich drei Zeitstrafen die sich auch noch gleichmäßig auf alle drei Mannschaften verteilten, hatten die Schiedsrichter an diesem Nachmittag wenig Schwierigkeiten.

Der Festausschuss des BSV hatte zum Ausklang den Grill angeschmissen, so dass bei Wurst und Bier alle Spielzüge noch mal ausgiebig diskutiert werden konnten.


Mit freundlichen Grüßen
Jan Schlatermund
Pressewart

Bad Bramstedt, den 04.10.2007

Pressebericht

BSV beendet Fußball – Feldserie in Hasenmoor

Im September endete die Fußball – Feldserie des Betriebssportverbandes Bad Bramstedt (BSV). Wie schon im Vorjahr, werden die vier ersten von neun Mannschaften der Tabelle, unter sich in einem Turnier den Meister ausspielen. Anstoß ist um 12:30 Uhr auf dem Sportplatz in Hasenmoor am 06.10.2007. Zu den Teilnehmern gehören die Mannschaften Popp Kaltenkirchen, Wegezweckverband Segeberg, Volkshochschule Kaltenkirchen und Stadtwerke Rathaus Quickborn.

Die Spiele werden von Karl Malterer und K. H. Kellich geleitet. Die Ehrungen finden am 03.11.2007 auf dem Sportlerball statt.

Der BSV lädt ein zum Zuschauen und Anfeuern. Für das leibliche Wohl sorgt der Festausschuss.

Ab Mitte November beginnt die Fußball – Hallenrunde. Die Ausschreibungen erfolgen in den nächsten Tagen. Die Spiele der Hallenrunde finden montags in der Schäferberghalle Bad Bramstedt ab 19:30Uhr statt.


Mit freundlichen Grüßen
Jan Schlatermund
Pressewart

Bad Bramstedt, den 03.10.2007

Pressemitteilung

BSV – Aqua Nordic Walking

Der Betriebssportverband Bad Bramstedt (BSV) bietet demnächst an fünf Übungsabenden einen Schnupperkurs für Aqua Nordic Walking an. Entgegen des bekannten Nordic Walking in der freien Natur, geht es nun mit den Stöcken ins Wasser.

Übungsabend, dienstags in der Wellness Oase des Kurhotel Gutsmann.

Interessierte melden sich bitte bei Sylke Schlatermund unter der Tel. Nr. 04192 / 1703.


Mit freundlichen Grüßen
Jan Schlatermund
Pressewart

03.10.2007

Pressemitteilung

BSV – Aqua – Fitness 2008

Auch im nächsten Jahr wird beim Betriebssportverband Bad Bramstedt (BSV) wieder Aqua – Gymnastik in der Wellness Oase des  Hotel Gutsmann angeboten. 45 Minuten Bewegung und Spaß im Wasser.  Zur Verfügung stehen die Tage montags und mittwochs.

Enthalten im Preis ist an diesen Tagen außerdem die Nutzung des  Wellness – Bereichs mit Sauna und Fitness.

Anmeldungen und Informationen bei Sylke Schlatermund unter 04192 / 1703.
 

Mit freundlichen Grüßen
Jan Schlatermund
Pressewart

Bad Bramstedt, den 27.09.2007

Pressemitteilung

Pflanzentauschbörse an der Maienbeeckschule

Der Sommer nimmt allmählich Abschied und im Garten haben die meisten Pflanzen ihre schönste Zeit hinter sich. Da überlegt manch einer, ob im nächsten Jahr die selben Pflanzen wieder zur Blüte gelangen sollen, oder ob vielleicht was anderes den Garten zieren könnte. Der Betriebssportverband Bad Bramstedt (BSV) bietet Hobbygärtnern die Möglichkeit ihre Pflanzen auf einer Tauschbörse anzubieten, oder Besuchern, sich mit Pflanzen für die kommende Pflanzsaison einzudecken. Die Gelegenheit bei einer Tauschbörse auch Erfahrungen auszutauschen, wird sich wohl ganz zwangsläufig ergeben. Am 27. Oktober 2007 in der Zeit von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr kann auf dem Schulhof der Maienbeeckschule in Bad Bramstedt getauscht und gefachsimpelt werden. Der BSV wird mit Kaffee und Kuchen vor Ort sein und die Organisation übernehmen. Es werden keine Standgebühren erhoben, doch erbittet der BSV telefonische Anmeldungen unter Tel. 04192 / 2325 bei Peter Heinlein. Der BSV bittet um Verständnis, dass diese Börse in erster Linie für die Hobbygärtner gedacht ist und Gewerbliche Standbetreiber nur nach Absprache mit dem BSV zugelassen werden.
 

Mit freundlichen Grüßen
Jan Schlatermund
Pressewart 

Bad Bramstedt, den 14.08.2007

Neue Sparten im BSV

 

Nach den Sommerferien in diesem Jahr, startet der Betriebssportverband Bad Bramstedt (BSV) wieder mit neuem Schwung durch. Auch in der sogenannten Sommerpause war der Vorstand tätig und hat mit seinen Helfern und Spartenleitern am Programm für das zweite Halbjahr gearbeitet. Herausgekommen sind auf Grund der großen Nachfrage und nicht auch zuletzt wegen des verbesserten Hallenangebots in Bad Bramstedt sportliche Angebotserweiterungen.

Neu wieder im Angebot ist eine Tischtennissparte die immer Freitags von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr in der Maienbeeck-Halle stattfindet. Informationen erteilt Jochen Frentz unter Tel. 04192 / 201 74 56.

Absolut neu ist eine Ju Jutsu Sparte die zweimal die Woche trainiert. Immer Dienstags von 20:30 Uhr bis 22:00 Uhr und Freitags von 20:15 Uhr bis 22:00 Uhr. Informationen erteilt unter Tel. 04826 / 1794 Uwe Weinkauf.

Auch Jens Peter Glashoff Tel. 04192 / 899 479, bietet nun den Fightclub für Jugendliche als feste Sparte an. Die Übungsstunden finden nach wie vor immer Mittwochs in der Bahnhofshalle von 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr statt.

Sämtliche hier erwähnten Angebote finden in Bad Bramstedt statt.

Fußball hat natürlich immer Konjunktur und verzeichnet auch wieder neue Betriebssport und Freizeit – Mannschaften die sich beim BSV angemeldet haben. Sportwart Manfred Rusch erteilt für Fußballinteressierte Informationen unter 04192 / 898950.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Jan Schlatermund

Pressewart


Kontakt | Gästebuch | Impressum | Sitemap