Skip to content

Endrundenturnier des BSV in Hasenmoor

Bad Bramstedt, den 26.09.2005

 

Pressemitteilung

 

Endrundenturnier des BSV in Hasenmoor

 

Wieder einmal ging es in Hasenmoor bei dem Fußballturnier des Betriebssportverbandes Bad Bramstedt (BSV) engagiert zur Sache. Ging es doch darum, die gute Leistung der Feldserie auch im alles entscheidenden End-Turnier der vier erstplazierten aus der Tabelle zu beweisen. Der Tabellen – Zweite die Betriebssportmannschaft von Popp I, konnte auf Grund anderer Verpflichtungen nicht teilnehmen und sagte kurzfristig ab. 

Stadtwerke/Rathaus Quickborn, musste sich dem Wegezweckverband  Segeberg (WZV) in einer hitzigen Begegnung geschlagen geben. Somit wurde letztendlich der WZV glücklich vor der Stadtverwaltung mit 6:2 Punkten, Meister der Feldserie 2005. Auf den dritten Platz kam Popp II Kaltenkirchen.

 

 

 

Tore

Pkt.

1.
WZV Segeberg
7:3
6:2
2.
Stadtwerke/Rathaus Quickborn
6:4
5:3
3.
Popp Kaltenkirchen II
3:9
1:7
 
Mit freundlichen Grüßen
Jan Schlatermund
Pressewart

Kontakt | Gästebuch | Impressum | Sitemap