Skip to content

Helmut Langkau Gedächtnis Turnier 2005

Helmut Langkau Gedächtnis Turnier 2005

 

Alveslohe 20.März 2005
 
Steinbeis Temming Papier aus Glückstadt gewinnt überlegen das 3. Helmut Langkau Gedächtnis Turnier in Alveslohe. Die in Minimalbesetzung angetretenen Glückstädter nutzten ihre technische und läuferische Überlegenheit konsequent aus und gewannen ohne Punktverlust das Turnier in Alveslohe.

Mit 10:0 Punkte und 28:7 Toren setzte sich die Mannschaft von Thomas Rogée klar durch, ernsthafter Gegner war nur die Mercedes Vertretung von Süverkrüp + Ahrendt aus Neumünster, die den Elbstädter nur mit 1:0 unterlegen waren. Erfolgreichster Torschütze bei Steinbeis Temming war Patrick Hamann mit 8 Treffern.

Von acht gemeldeten Mannschaften konnten nur 6 teilnehmen, das Libinus Clinicum aus Kiel konnte auf Grund der Grippewelle in SH nicht teilnehmen, ebenso wie die Kreisverwaltung aus Bad Segeberg. Horst Dwenger von Betriebssportverband Schleswig-Holstein stellte den Spielplan kurzerhand von Gruppenspielen auf jeder gegen jeden um.

 
Mit sportlichem Gruß
Thomas Rogée

Kontakt | Gästebuch | Impressum | Sitemap