Skip to content

Sportverdienstnadel für Manfred Rusch

Sportverdienstnadel für Manfred Rusch

 

Am 21.01.04 wurde im  „ Haus des Sports“  beim Landessportverband (LSV)  in Kiel , Manfred Rusch vom Betriebssportverband Bad Bramstedt und Umgebung e. V. ( BSV ) die Sportverdienstnadel des Landes Schleswig-Holstein verliehen.

Die Ministerpräsidentin Heide Simonis heftete M. Rusch persönlich die Verdienstnadel ans Jackett und  der Präsident des LSV Ekkehard  Wienholz überreichte die Ehrenurkunde.

In der Laudatio über Manfred Rusch wurde unter anderem erwähnt:

Manfred Rusch war langjähriger Fußballspieler im TSV Nützen sowie in der BSG Stadtverwaltung Bad Bramstedt. Er galt als guter Abwehrspieler und war immer ein fairer Sportsmann. Während seiner über 30-jährigen aktiven Zeit als Fußballspieler erhielt M. Rusch keine „rote Karte“ .

In der Zeit von 1980 bis 1986 war er Trainer und Fußballabteilungsleiter beim TSV Nützen.

Seit 1972 bis zum heutigen Tage ist M. Rusch Fußball-Schiedsrichter. Er leitete lange Jahre Spiele in der Bezirksklasse und Kreisliga mit gutem Erfolg.

Von 1989 bis 1993 war er Schiedsrichter-Ansetzer im Kreisfußballverband Segeberg. Er galt in dieser Zeit als guter und umsichtiger Ansetzer.

Seit 1994/95 ist Rusch Sportwart im BSV. Er ist verantwortlich  für den gesamten Spielbetrieb im Fußball. Hierbei erstellt er die Spielpläne, Tabellen, setzt die Schiedsrichter an und leitet selbst noch Spiele. Selbstverständlich übernimmt er auch noch die jeweiligen Meisterehrungen.

Der BSV sowie die Schiedsrichter im Kreis Segeberg können auf Manfred Rusch noch lange nicht verzichten.

Manfred Rusch hat die Ehrung mit der Sportverdienstnadel des Landes Schleswig-Holstein ehrlich verdient.

Nach der Ehrung saßen die Funktionäre und die Geehrten bei einem Imbiss noch einige Stunden gemütlich beisammen und tauschten Erinnerungen aus.

Alle Anwesenden waren sich einig: es war eine gelungene und gute Veranstaltung und ein besonderer Dank gebührt der Ministerpräsidentin Heide Simonis und dem LSV-Präsidenten Dr. Ekkehard Wienholz

 

Mit freundlichen Grüßen

Pressewart

Jan Schlatermund


Kontakt | Gästebuch | Impressum | Sitemap